Roadtrip

I'm still alive!






Entry: 002


Ganz ehrlich? Mir geht alles viel zu schnell! In spätestens einem halben Jahr bin ich ein emotionales Wrack!

Mein Trip zum AWG nach Essen war sowieso schon der Hammer. Der Hinweg war überhaupt kein Problem, ich hab sogar die U-Bahn-Station gefunden. Man glaubt's kaum. Der Rückweg aber ein Tortur. Mein Zug hatte ganze 15 Minuten Verspätung, sodass ich insgesamt 35 Minuten am Essener Hauptbahnhof rumgegessen hab, letztendlich aber nur höchstens! 15 Minuten Zug gefahren bin.

Mein Interview selbst war überraschend einfach. Dafür, dass ich mich überhaupt nicht vorbereitet habe, lief es erstaunlich gut. Und entweder sind das alles Schleimer, oder ich hab wirklich Eindruck geschunden.


Heute dann ein Anruf von AYUSA und ein Brief. ANGENOMMEN!

Eigentlich keine große Überraschung, kenne ich doch keinen, der nicht angenommen wurde. Ich werde jetzt dann noch ein paar Formularen hinterherlaufen und dann gehen die kompletten Unterlagen ab in die Post.
18.3.08 23:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de